Allgemeine Geschäftsbedingungen der näis

ALLGEMEINES
  1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen («AGB») gelten für den gesamten Geschäftsbereich der näis. näis kauft, verkauft, und vermietet gebrauchte und neue Kleidung in einwandfreiem Zustand.

  1. Datenschutz

näis darf die im Rahmen des Vertragsschlusses aufgenommenen Daten zur Erfüllung der Verpflichtungen aus dem Vertrag verarbeiten und verwenden. näis ergreift die Massnahmen welche zur Sicherung der Daten gemäss den gesetzlichen Vorschriften erforderlich sind. Der Kunde erklärt sich mit der Speicherung und vertragsgemässen Verwertung seiner Daten durch näis vollumfänglich einverstanden und ist sich bewusst, dass näis auf Anordnung von Gerichten oder Behörden verpflichtet und berechtigt ist Informationen vom Kunden diesen oder Dritten bekannt zu geben. Hat der Kunde es nicht ausdrücklich untersagt, darf näis die Daten zu Marketingzwecken verwenden. Die zur Leistungserfüllung notwendigen Daten können auch an beauftrage Dienstleistungspartner oder sonstigen Dritten weitergegeben werden.

  1. Änderungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen können von näis jederzeit geändert werden. Für die Kunden gilt grundsätzlich die Version der AGB welche zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses in Kraft ist. Es sie denn, der Kunde habe einer neueren Version der AGB zugestimmt.

  1. Priorität

Diese AGB gehen allen älteren Bestimmungen und Verträgen vor. Lediglich Bestimmungen aus Individualverträgen welche die Bestimmungen dieser AGB noch spezifizieren gehen diesen AGB vor.

  1. Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages oder eine Beilage dieses Vertrages ungültig sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt. Die Vertragsparteien werden die unwirksame Bestimmung durch eine wirksame Bestimmung ersetzen, die dem gewollten wirtschaftlichen Zweck der ungültigen Bestimmung möglichst nahe kommt. Dasselbe gilt auch für allfällige Vertragslücken.

  1. Anwendbares Recht / Gerichtsstand

Diese AGB unterstehen schweizerischem Recht. Soweit keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen vorgehen, ist das Gericht am Sitz der näis zuständig. Der näis steht es frei, am Sitz des Kunden eine Klage anzuheben. Das Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Produktkauf (SR 0.221.211.1) wird explizit ausgeschlossen.

  1. Urheberrecht

Copyright näis: Die Abbildungen auf der Website sind urheberrechtlich geschützt. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältigung, Verbreitung oder Nachahmung muss vorher mit näis schriftlich vereinbart werden.

KLEIDUNG KAUFEN
  1. Vertragsabschluss

Der Vertragsabschluss kommt durch die Akzeptanz der Offerte der näis betreffend den Bezug von Artikeln durch den Käufer («Kunde») zustande.

Der Vertrag kommt auf jeden Fall zustande, wenn der Kunde die von der näis angebotenen Artikeln über den Onlineshop der näis bestellt oder direkt kauft. 

  1. Preise 

Vorbehaltlich anderweitiger Offerten verstehen sich alle Preise in Schweizer Franken (CHF). Alle Preise verstehen sich inklusive allfällig anwendbarer Mehrwertsteuer (MwSt). Die bei den Artikeln angegebenen "Geschätzten Neupreise" stellen nicht zwingend den effektiven Neupreis dar, sondern sind ungefähre Preisschätzungen. 
Die Preise verstehen sich exklusive weiterer allfällig anwendbarer Steuern. 
Die Preise verstehen sich exklusive Verpackungs- und Versandkosten. Die Versandkosten betragen CHF 5.00.
Die näis behält sich vor, die Preise jederzeit zu ändern. Es gelten die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen Preise auf der Website der näis.

  1. Bezahlung 

näis bietet dem Kunden folgende Zahlungsmöglichkeiten: Kreditkarte (Visa, Mastercard), TWINT. Die Bezahlung sämtlicher Bestellungen wird ausschliesslich in Schweizer Franken entgegengenommen. 
Der Kunde ist verpflichtet den in Rechnung gestellten Betrag innert 10 (zehn) Tagen ab Bestelldatum zu bezahlen. 
Wird die Rechnung nicht binnen vorgenannter Zahlungsfrist beglichen gerät der Kunde automatisch in Verzug. 
Ab Zeitpunkt des Verzuges schuldet der Kunde Verzugszinsen in der Höhe von 5% (fünf Prozent). 
Bietet die näis Artikel über die Onlineplattform zum Kauf an, so kann die Bezahlung auch auf dem elektronischen Weg im Rahmen des Bestellvorganges (Kreditkarten, Paypal oder andere Zahlungssysteme) verlangen. 
Verrechnung des in Rechnung gestellten Betrages mit einer allfälligen Forderung des Kunden gegen die näis ist nicht zulässig. 
Der näis steht das Recht zu, bei Zahlungsverzug die Lieferung oder Dienstleistungserbringung zu verweigern.

  1. Pflichten der näis

4.1. Lieferung / Liefertermine 

Die Lieferung erfolgt in der Regel binnen 2 bis 4 Arbeitstagen nach Bestellungseingang. Ist eine fristgerechte Lieferung nicht möglich, wird der Kunde von der näis binnen 2 Arbeitstagen nach Bestellungseingang informiert und das neue Lieferdatum wird kommuniziert. 
Vorbehaltlich anderslautender Vereinbarung, wird als Erfüllungsort der Sitz der näis vereinbart. Die näis erfüllt durch die Übergabe der bestellten Produkte an den vereinbarten Spediteur. Wird kein Spediteur vereinbart, steht es der näis frei, einen Spediteur zu wählen. Die vereinbarten Lieferkosten dürfen durch die Wahl des Spediteurs nicht erhöht werden. Grundsätzlich werden die Lieferungen mit der Schweizerischen Post, während den normalen Arbeitszeiten, gesendet. Der Kunde hat die Versandadresse so zu wählen, dass jemand das Paket in Empfang nehmen kann.

4.2. Hilfspersonen 

Die Parteien haben das ausdrückliche Recht, zur Erledigung ihrer vertragsgemässen Pflichten Hilfspersonen beizuziehen. Sie haben sicherzustellen, dass der Beizug der Hilfsperson unter Einhaltung aller zwingenden gesetzlichen Bestimmungen und allfälliger Gesamtarbeitsverträge erfolgt.

  1. Umtausch 

Bestellte Artikel können innerhalb von 7 Tagen ohne Angaben von Gründen gegen Gutschein zurückgegeben werden. Die Kosten der Rücksendung trägt der Käufer. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

  1. Gewährleistung 

Zumal es sich um Second-Hand-Artikel handelt, wird die Gewährleistung ausdrücklich und vollumfänglich ausgeschlossen.

  1. Haftung 

Die Haftung für jegliche indirekte Schäden und Mangelfolgeschäden wird vollumfänglich ausgeschlossen. 
Die Haftung für direkte Schäden wird auf den Verkaufspreis des Produktes beschränkt. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht für direkte Schäden verursacht durch Grobfahrlässigkeit oder Absicht. 
Der Kunde ist verpflichtet, allfällige Schäden der näis umgehend zu melden. 
Jegliche Haftung für Hilfspersonen wird vollumfänglich ausgeschlossen.

  1. Höhere Gewalt 

Wird die fristgerechte Erfüllung durch die näis, deren Lieferanten oder beigezogenen Dritten infolge höherer Gewalt wie beispielsweise Naturkatastrophen, Erdbeben, Vulkanausbrüche, Lawinen, Unwetter, Gewitter, Stürme, Kriege, Unruhen, Bürgerkriege, Revolutionen und Aufstände, Terrorismus, Sabotage, Streiks, Atomunfälle resp. Reaktorschäden unmöglich so ist die näis während der Dauer der höheren Gewalt sowie einer angemessenen Anlaufzeit nach deren Ende von der Erfüllung der betroffenen Pflichten befreit. Dauert die höhere Gewalt länger als 30 (dreissig) Tage kann die näis vom Vertrag zurück treten. Die näis hat dem Kunden bereits geleistetes Entgelt vollumfänglich zurück zu erstatten. 
Jegliche weiteren Ansprüche, insbesondere Schadenersatzansprüche infolge vis major sind ausgeschlossen.

KLEIDUNG VERKAUFEN
  1. Einstellen von Angeboten

Der Verkäufer («Kunde») kann näis Artikel zum Verkauf anbieten. Der Kunde ist für angebotene Artikel sowie die Einhaltung aller gesetzlichen Vorschriften verantwortlich. Es ist untersagt, Angebote einzustellen, die gegen geltendes Recht, diese AGB, Rechte Dritter – insbesondere Marken- und Urheberrechte – oder gegen die guten Sitten verstossen, oder deren Vertrieb durch gesetzliche Vorschriften (einschliesslich der Gesetze zum Verbraucherschutz, Jugendschutz, unlauterem Wettbewerb, Export etc.) eingeschränkt oder untersagt ist.

Jeder als natürliche Person registrierte Kunde versichert, dass er sich bei den erstellten Angebote um private Gelegenheitsanzeigen (in haushaltsüblichen Mengen) handelt und kein gewerblicher Handel vorliegt.

  1. Vertragsabschluss

Der Kunde kontaktiert näis via E-mail oder WhatsApp/SMS und sendet ein Foto inkl. Angaben zu Grösse, Marke und Material seiner Artikel zu. Die Fotos sowie Angaben sind wahrheitsgetreu zu errichten. Etwaige Mängel des Artikels, müssen auf dem Foto gut erkennbar sein und in Textlicher Form ausgedrückt werden. Danach prüft näis, ob das Kleidungsstück in das Sortiment passt. näis erstellt Verkaufspreisvorschläge in der Regel innerhalb von 3 Werktagen. Der Vertragsabschluss kommt durch die Akzeptanz der Offerte der näis betreffend dem Verkauf von Produkten durch den Kunden zustande.

Der Vertrag kommt auf jeden Fall zustande, wenn der Kunde die von der näis erstelle Verkaufspreisvorschlag annimmt. Der Kunde hat die Artikel auf  zu näis zu versenden. Die Versandkosten werden vom Kunden selbst übernommen. Nach Eingang des Artikels bei näis hat näis die Möglichkeit, den Artikel auf deren wahrheitsgetreue Beschreibung des Verkäufers nochmals zu kontrollieren, bevor näis den Bezahlvorgang abschliesst. Erhält näis einen Artikel, der nicht den vertraglichen Vereinbarungen entspricht, z.B wurde der Artikel durch den Kunden nicht wahrheitsgetreu beschrieben oder waren Mängel des Artikels nicht gut auf dem Foto erkennbar und nicht in Textlicher Form ausgedrückt kommt kein Vertragsabschluss zwischen Kunde und näis zustande. näis sendet die Ware dem Kunden zurück. Der Kunde hat für beide Portos (Hin- und Rückweg) aufzukommen.

  1. Preise 

Vorbehaltlich anderweitiger Offerten verstehen sich alle Preise in Schweizer Franken (CHF). Alle Preise verstehen sich inklusive allfällig anwendbarer Mehrwertsteuer (MwSt). Die bei den Produkten angegebenen "Geschätzten Neupreise" stellen nicht zwingend den effektiven Neupreis dar, sondern sind ungefähre Preisschätzungen. 
Die Preise verstehen sich exklusive weiterer allfällig anwendbarer Steuern. 
Die Preise verstehen sich exklusive Verpackungs- und Versandkosten. Die Verpackungs- und Versandkosten werden durch näis getragen und sind nicht im Verkaufspreisvorschläge enthalten. Die näis behält sich vor, die Preise jederzeit zu ändern. Es gelten die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen Preise auf der Website der näis.

  1. Lieferung

Die Lieferung erfolgt in der Regel binnen 2 bis 4 Arbeitstagen nach Bestellungseingang. Ist eine fristgerechte Lieferung nicht möglich, wird näis von dem Kunden binnen 2 Arbeitstagen nach Bestellungseingang informiert und das neue Lieferdatum wird kommuniziert.

Der Kunde ist für alle Artikel verantwortlich, die während des Versands zu näis verloren gehen. Dafür übernimmt näis keine Haftung. Zu Dokumentationszwecken wird empfohlen, den Artikel vor dem Versand zu fotografieren und die Quittung des Spediteurs aufzubewahren.

  1. Bezahlung 

Der Kaufpreis für Artikel die näis vom Kunden kauf ist mit Eingang der Artikel sofort zur Zahlung fällig. Die Zahlung des Kaufpreises erfolgt im erst beim Eingang der Artikel.

Es ist folgende Bezahlmöglichkeit vorgesehen:

Eine klassische Banküberweisung zwischen näis und Kunde. Sofern der Kunde einwilligt stellt näis einen Gutschein in der abgemachten Höhe des Verkaufspreises aus.

  1. Hilfspersonen 

Die Parteien haben das ausdrückliche Recht, zur Erledigung ihrer vertragsgemässen Pflichten Hilfspersonen beizuziehen. Sie haben sicherzustellen, dass der Beizug der Hilfsperson unter Einhaltung aller zwingenden gesetzlichen Bestimmungen und allfälliger Gesamtarbeitsverträge erfolgt.

  1. Haftung 

Die Haftung für jegliche indirekte Schäden und Mangelfolgeschäden wird vollumfänglich ausgeschlossen. 
Die Haftung für direkte Schäden wird auf den Verkaufspreis des Produktes beschränkt. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht für direkte Schäden verursacht durch Grobfahrlässigkeit oder Absicht. 
Der Kunde ist verpflichtet, allfällige Schäden der näis umgehend zu melden. 
Jegliche Haftung für Hilfspersonen wird vollumfänglich ausgeschlossen.

KLEIDUNG MIETEN

näis bietet den Kunden das mieten von Kleidungsstücken an. 

  1. Vertragsabschluss 

Die Nutzung der Plattform zum Mieten von Produkten ist nicht ohne Registrierung möglich. Eine Registrierung ist erforderlich. Um sich auf der Plattform zu registrieren, gibt der Kunde seine E-Mail Adresse und ein von ihm gewähltes Passwort an. Jeder natürlichen Person ist nur eine einmalige Registrierung mit einem einzelnen Mitgliedskonto gestattet. Jedes Mitgliedskonto wird von einer einzelnen natürlichen Person erstellt und verwaltet. Mitgliedskonten sind nicht übertragbar. Der Kunde wählt bei der Registrierung die gewünschte Abonnementoption. näis bestätigt die Registrierung an die vom Kunde angegebene E-Mail Adresse. Durch die Bestätigung kommt der Vertragsabschluss zustande. Ein Anspruch auf Registrierung besteht nicht. näis kann eine Registrierung jederzeit und ohne Angabe von Gründen ablehnen. Wird die Registrierung nicht vollständig durchgeführt, behält sich näis das Recht vor, den unvollständig registrierten Account zu löschen. näis behält sich zudem das Recht vor, Accounts zu blockieren oder zu löschen, sofern die Nutzung nicht in Übereinstimmung mit diesen AGB erfolgt.

  1. Änderungen

Ändern sich die bei der Registrierung angegebenen Daten, so ist der Kunde verpflichtet, die Angaben in seinem Mitgliedskonto unverzüglich zu korrigieren.

Der vom Kunde gewählte Mitgliedsname und das gewählte Passwort sind sorgfältig zu verwahren und dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden. Darüber hinaus sind Kunden verpflichtet, näis umgehend darüber zu informieren, wenn Anlass zu der Vermutung besteht, dass ein Dritter Kenntnis von den Zugangsdaten erlangt hat und/oder ein Dritter den Account missbraucht.

  1. Abonnementoptionen ändern, pausieren, kündigen

Der Kunde kann sein Abonnement jederzeit auf Monatsende ändern, pausieren oder kündigen.näis kann den Abonnementvertrag jederzeit auf Monatsende kündigen.

  1. Angebot

näis bietet den Kunden drei unterschiedliche Abonnementoptionen an. Der Kunde kann zwischen Abo 1, Abo 2 und Abo 3 wählen. 

Abo 1

Der Kunde kann pro Monat 2 Artikel der Kategorie “Classic” wählen. Die Artikel können je 3 Wochen lang ausgeliehen werden. Spätestens am letzten Arbeitstag der Verleihdauer sendet der Kunde den Artikel pünktlich wieder zurück.

Abo 2

Der Kunde kann pro Monat 2 Artikel der Kategorie “Classic” und 1 Artikel der Kategorie "Premium" wählen. Die Artikel können je 3 Wochen lang ausgeliehen werden. Spätestens am letzten Arbeitstag der Verleihdauer sendet der Kunde den Artikel pünktlich wieder zurück.

Abo 3

Der Kunde kann pro Monat 4 Artikel beider Kategorien “Premium” und "Classic" wählen. Die Artikel können je 3 Wochen lang ausgeliehen werden. Spätestens am letzten Arbeitstag der Verleihdauer sendet der Kunde den Artikel pünktlich wieder zurück.

  1. Bestellvorgang

Der Kunde stöbert im Online Shop von näis und wählt einen Artikel aus. Den ausgewählten Artikel sendet näis kostenlos an die angegebene Adresse.

  1. Lieferung

Die Lieferung erfolgt in der Regel binnen 2 bis 4 Arbeitstagen nach Bestellungseingang. Ist eine fristgerechte Lieferung nicht möglich, wird der Kunde von näis binnen 2 Arbeitstagen nach Bestellungseingang informiert und das neue Lieferdatum wird kommuniziert. Die Lieferkosten übernimmt näis. 

Am letzten Arbeitstag der Verleihdauer sendet der Kunde den Artikel ungewaschen an näis zurück. Dafür verwendet der Kunde den beigelegten Rücksendeaufkleber. Der Kunde ist für alle Artikel verantwortlich, die während des Versands zu näis verloren gehen. Dafür übernimmt näis keine Haftung. Zu Dokumentationszwecken wird empfohlen, den Artikel vor dem Versand zu fotografieren und die Quittung des Spediteurs aufzubewahren.

  1. Benutzung der ausgeliehenen Artikel 

Bei Erhalt der Artikel prüft der Kunde, dass die Artikel in einem einwandfreien Zustand sind. Der Kunde stimmt zu, gut auf die ausgeliehenen Stücke achtzugeben, so als ob sie von einer guten Freundin geliehen sind. Der Kunde pflegt sie während der Ausleihung gemäss Anleitung. Der Kunde ist dafür verantwortlich, dass bei Rückgabe, die ausgeliehenen Artikel wieder so sind, wie vor Verleih.

Der Kunde haftet bei Verlust oder Schäden, die über normale Gebrauchsspuren hinausgehen. Normale Gebrauchsspuren sind entfernbare Flecken. Ausgeschlossen sind auch offensichtlicher Materialfehler, die näis übersehen hat. Der Kunde stimmst zu, im Falle einer Beschädigung, die über diese normalen Gebrauchsspuren hinausgehen, für die Reparaturkosten und im schlimmsten Falle das Ersetzen des Stückes, aufzukommen. Normalerweise sind die Schäden durch deine Haftpflichtversicherung gedeckt. 

  1. Zahlungsart

Der Kunde bezahlt das Abonnement monatlich direkt im Onlineshop auf dem elektronischen Weg im Rahmen des Bestellvorganges (Kreditkarten, Paypal oder andere Zahlungssysteme).

  1. Verlängerung

Geliehene Artikel können verlängert werden. Dies kann schriftlich per Email oder Whatsapp erfolgen. näis behält sich vor Verlängerungen zu verweigern ohne Angabe von Gründen. näis berechnet dafür einen Aufpreis, der dem Kunden bei Anfrage mitgeteilt wird. Die Verlängerung ist erst gültig, wenn die Bezahlung des Aufpreises durch den Kunden bei näis eingegangen ist.

  1. Rückgabe

Jeder ausgeliehene Artikel bleibt im Eigentum von näis und muss nach Ablauf der Mietdauer zurückgegeben werden. Der Kunde hat den Artikel spätestens am letzten Arbeitstag der Leihfrist zu versenden. Die Artikel können ungewaschen zurückgebracht werden. Für die Rückgabe verwendet der Kunde den beigelegten Rücksendeaufkleber und bringt das Paket zur Schweizerischen Post. Der Kunde ist verantwortlich, dass das Paket bei näis ankommt.

  1. Haftung Hygiene und Unverträglichkeit

näis übernimmt die Verantwortung, dass Artikel sauber sind. näis pflegt zurück gebrachte Artikel und stellen sicher, dass sie in einem hygienisch einwandfreien Zustand sind. Dennoch erfolgt die Benutzung der Artikel auf eigene Gefahr und näis übernimmt keine Haftung für allfällig entstandene Gesundheitsschäden/allergische Reaktionen im Zusammenhang mit ausgeliehenen Artikel. 

  1. Verzug

Bringt der Kunde die Artikel zu spät zurück, verrechnet näis eine Verzugsgebühr pro Artikel und Tag. Falls der Kunde den Artikel nicht innerhalb einer Woche zurück bring, gilt er als verloren und der Kunde muss den Ersatz des betroffenen Artikel bezahlen (siehe 11. Ersatz oder Verlust des Artikels). Zusätzlich behält näis sich vor, eine Bearbeitungsgebühr für die Umtriebe zu verrechnen.

  1. Ersatz oder Verlust des Artikels

Bei Verlust eines Artikels wird jeder Schadensfall individuell analysiert und ein Ersatzwert bestimmt, der sich auch der Wertigkeit und Beliebtheit des Artikels zusammensetzt. Normalerweise wird ein Verlust durch deine Haftpflichtversicherung gedeckt.

  1. Ausschluss

näis behält sich das Recht vor, Kunden mit schlechter Zahlungsmoral den Vertrag mit sofortiger Wirkung zu kündigen und die geliehenen Artikel zurückzufordern, oder bei ausbleibender Rückgabe abschliessend in Rechnung zu stellen. Weiter behält sich näis das Recht vor, einzelne Verträge auch aus anderen Gründen wie z. B. unsorgfältigem Behandeln der Artikel, mit sofortiger Wirkung zu beenden. näis kann ebenfalls Kunden ohne Begründung ablehnen.

  1. Kauf

Grundsätzlich kann der Kunde die Artikel kaufen. Jedoch stehen nicht alle Artikel zum Verkauf an. Die Information ob ein Artikel zum Verkauf steht findet der Kunde im Online Shop von näis. 

KLEIDUNG AUF KOMMISSION ANBIETEN

Verkäufer können ihre Artikel nach Absprache mit näis auf Kommission auf der Plattform von näis anbieten. näis darf Kommissions-Anfragen ohne Grund ablehnen. 

  1. Kommission

Verkauft näis Artikel auf Kommission über ihre Plattform, bekommt näis bei einem Verkaufsabschluss Kommission auf den Verkaufspreis. Der Kommittent erhält 70% des vereinbarten Verkaufspreises, näis erhält 30%. (die Gebühren fürs Zahlungssystem übernimmt näis.). Der Kommittent behält die Artikel bei sich. näis informiert den Kommittent über Käufe und der Kommittent ist verpflichtet die Artikel auf schnellstmöglichem Wege zum Kunden zu senden. 

  1. Kommissionszeit

Die Kommissionszeit ist unbefristet.

  1. Authentizität

Mit der Abgabe der Artikel versichert der Kommittent, dass die in Kommission gegebenen Artikel authentisch und echt sind und keine Plagiate darstellen. Der Kommittent haftet für alle zivilrechtlichen Ansprüche, welche sich aus dem Verkauf von Plagiaten ergeben können. Darüber hinaus ist die näis berechtigt, Authentizitätszweifeln nachzugehen.